Spielerezensionen

Beacon Patrol

Beacon Patrol

In Beacon Patrol sind wir auf Schiffen der Küstenwache unterwegs. In dem kooperativen Plättchen-Legespiel erkunden wir die Nordseeküste und sichern Bojen, Leuchttürme und Wasserstraßen.
Mandragora

Mandragora

Zauberbücher und passende Zutaten sammeln: In Mandragora gehen wir am Black Magic Friday auf Einkaufstour und zaubern anschließend, um viele Punkte zu erreichen. Wir haben das Familienspiel getestet.
Fit to Print

Fit to Print

Zeitungsbau in Echtzeit: In Fit to Print sammeln wir als Redakteure Artikel, Fotos und Anzeigen aus der Auslage und bauen sie unter Zeitdruck auf die Titelseite. Ausführlicher Test.
Tribes of the Wind

Tribes of the Wind

Die Welt in „Tribes of the Wind“ ist verschmutzt, ein Leben in den Städten macht keinen Sinn mehr. Nur die Wälder bleiben als Rückzugsorte. Als Anführer eines Stammes von Windreitern kämpft ihr gegen die Umweltzerstörung an und forstet Wälder auf.
Heat – Pedal to the Metal

Heat – Pedal to the Metal

Heat – Pedal to the Metal glänzt als flottes Autorennspiel, das über Handkarten gesteuert wird. Das Grundspiel bleibt einsteigerfreundlich, doch erst mit den Erweiterungsmodulen bricht das Rennfieber am Spieltisch aus.
Raccoon Tycoon

Raccoon Tycoon

Waren produzieren und mit Gewinn verkaufen, wertvolle Anteile ersteigern und zum Tycoon aufsteigen: Hast du das Zeug dazu, um beim Wirtschaftsspiel Raccoon Tycoon deine Mitstreiter auszustechen?
Rainforest

Rainforest

Im Familienspiel Rainforest basteln zwei bis vier Spieler einen Regenwald mit üppiger Vegetation und Artenvielfalt. Wer seine Dschungelplättchen und Tiermarker am geschicktesten sammelt und anordnet, gewinnt.
Pitch & Plakks

Pitch & Plakks

Pitch & Plakks ist modulares Minigolf für den Spieltisch. Wir haben das spanische Schnippspiel für zwei bis acht Spieler auf zahlreichen Bahnen getestet.
Kites

Kites

Im kooperativen Spiel „Kites“ arbeitet ihr zusammen, um eure Drachen in der Luft zu halten. Diese Drachen werden durch bunte Sanduhren dargestellt, die niemals leerlaufen dürfen.
Champions

Champions

Wer schläft nachts immer noch mit einem Teddybären – Darth Vader oder deine Mutter? Beim fröhlich-banalen Partyspiel „Champions“ spielt ihr Turniere mit teils skurrilen Duellen. Macht uns viel Spaß, ist aber nicht für jede Spielgruppe geeignet.
Kuhfstein

Kuhfstein

Zwei bis vier Spielerinnen bauen im Legespiel Kuhfstein idyllische Landschaften auf. Dabei schicken sie ihre Kühe immer wieder auf punkteträchtige Weideplätze. Doch nicht alle Landschaften sind zu jeder Zeit gleichermaßen gefragt.
Tipperary

Tipperary

In der irischen Grafschaft Tipperary legen wir Wiesen, Weiden und Getreidefelder aus, um eine möglichst harmonische Landschaft zu erschaffen. Wer ein gemütliches und belohnendes Familienspiel sucht, könnte hier richtig sein.
FTW?!

FTW?!

Beim Kartenspiel FTW?! versuchen zwei bis sechs Personen, ihre Handkarten so auszuspielen, dass am Ende nur noch eine mit möglichst hohem Wert übrig bleibt.
Pictures (+ Erweiterungen)

Pictures (+ Erweiterungen)

Pictures ist ein kreatives Material-Bau-Spiel mit Schnürsenkeln, Holzklötzen oder farbigen Mini-Würfeln. In unserem Artikel stellen wir euch das Spiel des Jahres 2020 und die besten Erweiterungen vor.
Cascadia (+ Landmarks)

Cascadia (+ Landmarks)

Cascadia ist ein abwechslungsreiches Legespiel mit einfachen Regeln. Wir haben das Grundspiel und die Erweiterung „Landmarks“ ausführlich getestet.
Punktestadt

Punktestadt

Punktestadt ist der Nachfolger des beliebten Punktesalat von 2019. Diesmal sammelt ihr kein Gemüse, sondern Ressourcenkarten ein, um damit Gebäude zu kaufen. Wir haben das schnelle Kartenspiel für einen bis vier Spieler getestet.
My Island

My Island

Drei Jahre nach My City präsentiert Reiner Knizia seinen lang erwarteten Nachfolger My Island. Zwei bis vier Spieler besiedeln im Legacy-Brettspiel für Familien eine unbewohnte Insel. Wir stellen das Spiel spoilerfrei vor.
Tiger & Dragon

Tiger & Dragon

Angriff ist die beste Verteidigung? Bei Tiger & Dragon gilt vielmehr: Ohne passende Abwehr kein neuer Angriff! Wir haben uns in die Schlacht gestürzt und das Brettspiel aus dem japanischen Oink-Games-Verlag getestet.
Sattgrün

Sattgrün

Sattgrün (Kosmos) ist ein anspruchsvolles Puzzlespiel für Pflanzenfans. Wir haben den erfolgreiche Kickstarter aus der Cascadia-Schmiede ausführlich getestet.
Tiny Woodys

Tiny Woodys

In Tiny Woodys sammelt ihr Pilze, Kräuter oder Baumfrüchte. Das sieht putziger und entspannter aus, als es ist: Bei diesem interaktiven Spiel werdet ihr Karten von anderen Spielern stibitzen oder deren Vorräte manipulieren.
Nine Tiles Panic

Nine Tiles Panic

Eine kleine Stadt aus neun Plättchen zu legen, ist nicht schwer. Erst die wechselnden Anforderungen und der Zeitdruck machen „Nine Tiles Panic“ zu einem besonderen Puzzlespaß.
Colour Square

Colour Square

Bei Colour Square tragt ihr Würfelergebnisse in farbige Felder auf eurem Spielzettel ein. Etwas Kopfrechnen ist vonnöten: Ihr punktet immer, sobald vier farbige Ecken zusammenaddiert die Ziffer in der Mitte eines Bereichs ergeben.
Dorfromantik Brettspiel

Dorfromantik Brettspiel

Beim Brettspiel Dorfromantik baut ihr kooperativ eine idyllische Landschaft auf. Euer Job: Plättchen anlegen und versuchen, so viele Aufträge der Bevölkerung wie möglich zu erfüllen.
Turing Machine

Turing Machine

Im Deduktionsspiel Turing Machine ermittelt ihr in jedem Level einen dreistelligen Zahlencode. Ein analoger Computer unterstützt euch in diesem besonderen Brettspiel.
Art Gallery

Art Gallery

Spieleabend im Museum: Im Familienspiel Art Gallery sammeln wird berühmte Gemälde ein und versuchen, die beste Route durch die Kunstausstellung zu finden.