Spiel des Jahres 2024: Nominierte Brettspiele und Empfehlungsliste

Wer gewinnt den renommierten roten Pöppel für das „Spiel des Jahres“ 2024? Diese begehrte Auszeichnung wird seit 1979 von einer Fachjury des Vereins „Spiel des Jahres“ vergeben. Jedes Jahr werden drei Titel für die Endauswahl nominiert, und weitere Spiele erhalten lobende Erwähnungen. Am 21. Juli 2024 wird der Sieger bei einer Veranstaltung in Berlin bekannt gegeben.

Auf unserer Webseite stellen wir euch die Kandidaten für die Kategorie „Spiel des Jahres“ vor, die sich hauptsächlich an Familien richten. Einige der Spiele wurden bereits ausführlich im Blog rezensiert. Viel Spaß beim Lesen! Mit einem Klick auf den Amazon-Link unterstützt ihr unsere Arbeit durch eine kleine Provision, ohne dass sich der Preis für euch ändert. Wir danken euch für eure Unterstützung!

Für weitere Hintergrundinformationen besucht bitte Spiel des Jahres. Und falls ihr mehr Tipps zu aktuellen Brettspielen sucht, schaut gerne auch in unsere Liste „Neue Brettspiele 2024“.

Nominiert zum Spiel des Jahres 2024

Sky Team

Im kooperativen Brettspiel Sky Team übernehmen zwei Personen die Rollen von Pilotin und Co-Pilot, um gemeinsam ein Flugzeug sicher zu landen. Und das alles über den Einsatz von Würfeln! Die Spieler müssen ständig abwägen, welche Aktionen Priorität haben. Der Pilot kümmert sich um das Ausfahren des Fahrwerks, die Bremsleistung und den Kontakt zum Tower, während der Co-Pilot für die Landeklappen und ebenfalls für den Funkverkehr zuständig ist. Beide Spieler müssen gemeinsam für den richtigen Schub und die Stabilität sorgen. Missverständnisse oder unkoordinierte Aktionen führen schnell zu katastrophalen Ergebnissen. Zusätzliche Elemente wie Seitenwinde, vereiste Landebahnen und Kerosinverlust in fortgeschrittenen Szenarien erhöhen den Schwierigkeitsgrad und die Spannung.

Sky Team ist sehr durchdacht, spannend, thematisch und sieht auch noch gut aus. Mehr als 20 Missionen warten auf euch als kooperativ agierendes Duo. Die ersten Level bleiben noch recht einfach und fühlen sich an wie ein Tutorial, doch der Schwierigkeitsgrad nimmt rasch zu, neue Elemente werden dem Basisspiel hinzugefügt und die Komplexität treibt euch allmählich den Schweiß auf die Stirn. Denn letztlich bleiben euch nur die vier eigenen Würfel, die ihr in jeder der sieben Runden strategisch einsetzen dürft. Der Mix aus Taktik, Glück und Teamarbeit fühlt sich total frisch an, ein immersives Spielerlebnis ist in dieser Form selten zu finden. Es hat uns nicht überrascht, dass Sky Team zum Spiel des Jahres 2024 nominiert worden ist.

Rezension auf Brettspielelust

Autor: Luc Rémond | Scorpion Masqué, Kosmos | 2024 | 2 Personen | bis 30 Minuten | ab 12 Jahren


Nominiert zum Spiel des Jahres 2024

Auf den Wegen von Darwin

„Auf den Wegen von Darwin“ ist ein spannendes Brettspiel, das ebenfalls zum Spiel des Jahres 2024 nominiert wurde. In diesem Spiel übernehmen die Spieler die Rollen junger Naturforscher, die Charles Darwin bei der Vollendung seines Werkes „Über die Entstehung der Arten“ unterstützen. Das Spielziel besteht darin, durch das Studieren von Tieren und Entwickeln von Theorien die meisten Siegpunkte zu sammeln.

Während des Spiels reisen die Spieler mit der HMS Beagle auf Darwins historischer Route um die Welt. Sie erforschen verschiedene Tierarten, sammeln wissenschaftliche Erkenntnisse und dokumentieren ihre Entdeckungen in persönlichen Forschungsbüchern. Jeder Zug beinhaltet die Entscheidung, ein Tier zu studieren oder sich von einer historischen Persönlichkeit inspirieren zu lassen. Das Studieren eines Tieres bringt sofortige Boni wie Kompass- oder Ortskundige-Marker, die für spätere Aktionen und die Endwertung wichtig sind.

Ein zentrales Element des Spiels ist die Bewegung der Beagle, die nach jedem Zug voranschreitet und neue Tierarten aufdeckt. Diese Mechanik sorgt für dynamisches und strategisches Spielgeschehen. Das Spiel endet, wenn alle Spieler zwölf Plättchen in ihren Forschungsbüchern haben, und dann erfolgt die Endwertung basierend auf gesammelten Tieren, Theorien und Markern. Dank seiner historischen Tiefe, strategischen Vielfalt und unterhaltsamen Spielmechaniken hat Auf den Wegen von Darwin die Nominierung zum Spiel des Jahres 2024 verdient. Es bietet nicht nur spannende Unterhaltung, sondern vermittelt auch Wissen über die Evolutionstheorie und Darwins wissenschaftliche Arbeit.

Autor: Grégory Grard, Matthieu Verdier | Sorry we are French, Asmodee | 2024 | ab 8 Jahren | 2 bis 5 Personen | bis 30 Min.


Nominiert zum Spiel des Jahres 2024

Captain Flip

„Captain Flip“ ist ein Brettspiel, das Spieler in die Rollen von Piratenkapitänen versetzt, die darum wetteifern, den größten Schatz anzuhäufen. Nominiert zum Spiel des Jahres 2024, fordert es die Spieler heraus, eine Crew anzuheuern und geschickt Münzen zu sammeln, um am Ende den größten Schatz zu besitzen und somit das Spiel zu gewinnen.

Zu Beginn zieht jeder Spieler abwechselnd ein Charakterplättchen aus einem Beutel, wobei nur eine Seite des Plättchens sichtbar ist. Der Spieler kann entweder den sichtbaren Charakter behalten oder das Plättchen umdrehen und den neuen Charakter akzeptieren. Diese Charakterplättchen werden dann auf die Abenteuertafel des Spielers gelegt. Jedes Plättchen hat entweder einen Sofort- oder einen Spielende-Effekt, der ausgeführt wird, sobald das Plättchen platziert wird. Soforteffekte treten unmittelbar in Kraft, während Spielende-Effekte am Ende des Spiels gewertet werden.

Eine wichtige Mechanik von „Captain Flip“ ist die Interaktion der verschiedenen Charaktere und ihre Positionierung auf der Abenteuertafel. Die Spieler müssen planen, welche Plättchen sie wohin legen, um die besten Kombinationen von Effekten zu erzielen und möglichst viele Münzen zu sammeln. Zusätzlich gibt es Symbole wie den Sextanten und die Bombe, die spezielle Effekte auslösen, wenn bestimmte Charaktere wie der Kartograf oder die Kanonierin ins Spiel kommen. Das Spiel endet, sobald ein Spieler vier Spalten seiner Abenteuertafel gefüllt hat. Danach werden die Spielende-Effekte der Charaktere gewertet, und der Spieler mit den meisten Münzen gewinnt. Bei Gleichstand entscheidet die Schatzkarte über den Sieger, wobei der Spieler mit der Schatzkarte bevorzugt wird.

Autor: Remo Conzadori, Paolo Mori | PlayPunk, Asmodee | 2024 | 2 bis 5 Personen | ab 8 Jahren | bis 20 Minuten


Auf der Empfehlungsliste zum Spiel des Jahres 2024

Harmonies

Harmonies ist ein strategisches Brettspiel, bei dem eine bis vier Personen Landschaften gestalten und Lebensräume für verschiedene Tiere schaffen. Ziel des Spiels ist es, durch das geschickte Platzieren von Spielsteinen und Tierwürfeln möglichst viele Punkte zu sammeln. Die Herausforderung, eine Landschaft zu erschaffen und dabei ständig nach neuen Bestmarken zu streben, macht den Reiz des Spiels aus. Auch visuell beeindruckt Harmonies mit großartigen Illustrationen und viel Material aus Holz. Rezension auf Brettspieleust


Auf der Empfehlungsliste zum Spiel des Jahres 2024

Trekking – Reise durch die Zeit

In „Trekking: Reise durch die Zeit“ (Game Factory) begeben sich die Spieler auf eine Zeitreise, um bedeutende historische Ereignisse zu besuchen und ihre Erlebnisse zu dokumentieren. Das Spiel erstreckt sich über drei Runden, wobei jede Runde einen Tag der Reise repräsentiert. Die Spieler wählen in ihrem Zug aus verschiedenen Geschichtskarten, die sie besuchen möchten, und versuchen, diese in einer chronologischen Abfolge anzuordnen, um möglichst viele Prestigepunkte zu sammeln. Dabei ist es wichtig, die begrenzte Zeit effizient zu nutzen und die Reisepläne einzuhalten, um am Ende der prestigeträchtigste Zeittourist zu werden.


Auf der Empfehlungsliste zum Spiel des Jahres 2024

Trio

Das Set-Collection-Spiel Trio (Cocktail Games) steht ebenfalls auf der Empfehlungsliste zum Spiel des Jahres 2024. Das Kartenspiel wurde kürzlich mit dem renommierten As d’Or-Preis ausgezeichnet, ist für 3-6 Personen geeignet und dauert 15 Minuten. Die Spieler versuchen, so schnell wie möglich drei Sets mit drei gleichen Zahlenkarten zu bilden. Dabei verbindet das kleine Kartenspiel Elemente aus Memory und Deduktion, da sich die gesuchten Karten sowohl in einer verdeckten Auslage als auch auf den Händen eurer Mitspieler verbergen.


Auf der Empfehlungsliste zum Spiel des Jahres 2024

Schätz it if you can

Bluffen, Raten, Quizzen – bei „Schätz it if you can“ (Moses Verlag) stehen Quizfragen im Mittelpunkt, bei denen ihr auch mit Halbwissen und Pokerface weiterkommen könnt. Denn von zwei bis fünf Spielern gewinnt nicht, wer am meisten weiß, sondern wer am besten blufft. Spieler, die am Zug sind, decken die Begriffe in der richtigen Reihenfolge auf. Die nächste Spielerin bringt die Begriffe entweder in die richtige Reihenfolge oder segnet die Reihenfolge ab und deckt einen weiteren Begriff auf. Bei Anzweiflung werden die Antworten direkt kontrolliert. Ab 14 Jahren empfohlen.


Auf der Empfehlungsliste zum Spiel des Jahres 2024

Passt nicht

Wie im bekannten Mau Mau legen die Spielenden passende Karten auf den Ablagestapel in der Tischmitte.​ Bei „Passt nicht“ geht es allerdings nicht nur darum, seine Karten möglichst schnell loszuwerden. Die Spielenden versuchen gleichzeitig, auch nicht passende Karten vor sich abzulegen. Denn jede Karte, die bei Spielende vor einem liegt, bringt Punkte.​ Und am Ende sollte man die meisten davon zu haben. Schöne Abwechslung durch die eigene Auslage als zweite Denk-Ebene, die man gut im Auge behalten muss. Und auch auf das Treiben der Spielnachbarn sollte man achten, um bei Passt nicht am Ende gewinnen zu können. (Schmidt Spiele)


Auf der Empfehlungsliste zum Spiel des Jahres 2024

Ghost Writer

In Ghost Writer (Pegasus Spiele) schlüpfen die Spielenden entweder in die Rolle eines Geistes oder eines Mediums – sie versuchen also entweder, ein Wort mitzuteilen oder ein solches zu erraten. Dabei treten sie in zwei Teams gegeneinander an. In jedem Team gibt es genau einen Geist und bis zu drei Medien. In jeder Partie  gibt es ein geheimes Wort (das gesuchte Objekt), das nur den beiden Geistern bekannt ist. Sie wollen ihren Medien dabei helfen, dieses Objekt zuerst zu erraten. Dazu spielen die Medien der Teams nacheinander Fragekarten, auf die die Geister dann antworten. Doch nicht verbal, sondern schriftlich und zwar Buchstabe für Buchstabe. Inmitten eines Wortes können die Medien – sobald sie eine Vorstellung davon haben, was der Geist ihnen mitteilen will – die Kommunikation jederzeit unterbrechen, um dem gegnerischen Team, das die Frage nicht kennt, nicht zu viel zu verraten. Das Team, das den Begriff zuerst korrekt errät, gewinnt!


Die Gewinner „Spiel des Jahres“ der vergangenen Jahre*:

Photo Title Price Buy
Pegasus Spiele 51240G...image Pegasus Spiele 51240G Dorfromantik *Spiel des Jahres 2023* Brettspiele 27,99 € Zum Angebot*
KOSMOS 682590 Cascadia...image Cascadia – Im Herzen der Natur, Spiel des Jahres 2022, Legespiel mit Holz-Elementen, Familienspiel für 1-4 Personen ab 10 Jahren, Gesellschaftsspiel für Erwachsene und Kinder 29,99 € Zum Angebot*
Pegasus/Spielwiese 59060G MicroMacro:...image MicroMacro: Crime City (Edition Spielwiese) *Spiel des Jahres 2021* 17,99 € Zum Angebot*
PD-Verlag Pictures *Spiel...image Pictures *Spiel des Jahres 2020* 31,32 € Zum Angebot*
Repos Production, Just...image Just One | Grundspiel | Partyspiel | Spiel des Jahres 2019 | 3-7 Spieler | Ab 8+ Jahren | 20+ Minuten | Deutsch 19,24 € Zum Angebot*
Next Move Games,...image Azul | Grundspiel | Familienspiel | Spiel des Jahres 2018 | 2-4 Spieler | Ab 8+ Jahren | 30-45 Minuten | Deutsch 38,19 € Zum Angebot*
Pegasus Spiele 57104G...image Kingdomino Spiel des Jahres 2017 16,10 € Zum Angebot*
Asmodee Codenames, Spiel...image Codenames - Spiel des Jahres 2016, Familienspiel, Deutsch 17,99 € Zum Angebot*
Asmodee – Brettspiel...image Colt Express 37,53 € Zum Angebot*
Pretzel Games, Camel...image Camel Up | Familienspiel | Spiel des Jahres 2014 | 3-8 Spieler | Ab 8+ Jahren | 30+ Minuten | Deutsch 47,37 € Zum Angebot*
Abacusspiele, Hanabi, Familienspiel,...image Hanabi | Familienspiel | Kartenspiel | 2-5 Spieler | Ab 8+ Jahren | 30 Minuten | Deutsch 6,78 € Zum Angebot*

Amazon-Link*

    Leave Your Comment

    Your email address will not be published.*

    Time limit exceeded. Please complete the captcha once again.