Puzzle Memo Ozean

★★★★★★★★☆☆

Das Kinderspiel Puzzle Memo zum Thema Regenwald war im Jahr 2020 auf der Empfehlungsliste zum „Kinderspiel des Jahres“. 2021 erscheint der Nachfolger Puzzle Memo Ozean. Wir haben das Spiel getestet.

Puzzle Memo Ozean: Jedes Kind liebt Puzzle und Memory.

Beim Kinderspiel Puzzle Memo Ozean bleibt das Spielprinzip gleich, lediglich das Puzzle ändert sich. Wer sich also schon am Regenwald-Motiv des ursprünglichen Spiels sattgespielt hat, findet in Puzzle Memo Ozean neuen optischen Input und einige erweiterte Regeln. Wer Puzzle Memo aus 2020 noch gar nicht kennt, der kann ebenso direkt mit Puzzle Memo Ozean starten. Denn es ist ein eigenständiges Spiel für Familien mit Kindern ab fünf Jahren für zwei bis vier Spieler:innen.

Puzzle Memo Ozean: Der Spielablauf

Wir haben ein Spielbrett mit einem schönen Ozean-Bild, ganz in Blautönen, auf dem viele Tiere zu sehen sind – für die gibt es später Punkte. Um die Puzzle-Vorlage sehen wir auch die Punkteleiste, hier Strandpfad genannt, auf der wir unsere farbigen Hütchen aus Holz immer weiterziehen, wenn wir Punkte machen. Der Stolpertang zwischen einzelnen Lauffeldern der Punkteleiste sorgt für weitere Aktionen. Dazu später mehr.

Das Spielbrett kommt in die Mitte des Tisches, so dass es alle gut sehen können. Die 44 Puzzleteile, die das Ozeanbild nach und nach in Farbe versetzen, werden verdeckt gemischt und unterhalb des Spielfeldes abgelegt. Dann spielt man es im Prinzip wie Memory, wobei wir nur ein Plättchen ziehen und es anlegen müssen wie ein Puzzle. Aber es gilt die wichtige Regel, dass der Spielplan nur von unten nach oben gefüllt wird! Wir beginnen also mit dem Meeresboden und arbeiten uns bis zur Wasseroberfläche nach oben vor. Puzzleteile dürfen also nicht in der Luft (oder hier: im Wasser) schweben. Ausnahme sind die zwei zufällig gezogenen Puzzleteile (bei zwei Spielern sind es vier Teile), die wir vor Spielbeginn ziehen und direkt einbauen.


Puzzle Memo Ozean – auf einen Blick

Günter Burkhardt | Illustration: Florian Biege | Drei Hasen in der Abendsonne | 2021 | 2-4 Spieler | ab 5 Jahren | 15-20 Minuten

Das Kinderspiel Puzzle Memo Ozean ist ein Memory-Puzzle-Spiel mit einer Prise Taktik, etwas Glück und Laufspaß.


So ziehen wir reihum ein Puzzleteil, zeigen es allen und wenn es von unten nach oben angelegt werden kann, legen wir es an. Daraufhin dürfen wir einen Schritt mit unserem Hütchen auf dem Strandpfad weiterziehen. Wir sind so lange dran mit Aufdecken, bis wir ein Teil nicht mehr anlegen können, weil es gegen die wichtigste Regel verstößt, aufsteigend zu legen. Ziehen wir ein Plättchen, das nicht eingebaut werden kann, legen wir es wieder verdeckt ab, aber dieses Mal oberhalb des Spielbretts. Bestenfalls merken sich alle, was auf diesem Plättchen zu sehen war.

Danach darf es auch ein folgender Spieler aufdecken. Passt es dann aber wieder nicht, muss es wieder an die gleiche Stelle abgelegt werden. Man darf also alle Plättchen aufdecken, wenn man dran ist: oberhalb und unterhalb des Plans. Unter den verdeckten Plättchen befinden sich auch vier Sonderplättchen, die nicht ins Puzzle eingebaut werden, aber die eine Sonderaktion auslösen, wie zum Beispiel: Stopp! Dann ist sofort der nächste dran. Oder einen Strudel, der dafür sorgt, dass wir auf dem Strandpfad einen Schritt zurückgehen müssen.

Unsere Spielfiguren sind Hütchen, mit denen wir, falls wir auf ein besetztes Feld ziehen, auf andere Hütchen drauf springen dürfen. Zieht nun das untere Hütchen einige Felder weiter, nimmt es alle auf ihm sitzenden Hütchen mit sich. Es sei denn, auf dem Strandpfad befindet sich ein Stolpertang, dann zieht das aktive Hütchen weiter, aber alle anderen Hütchen werden von ihm abgeworfen und bleiben vor dem Stolpertang stehen.

Punktevergabe

Die Punktevergabe ist aber nicht mit dem Vorwärtsziehen eines Feldes beim Legen eines Puzzleteils geschehen. Denn es gibt 18 verschiedene Tiere in unserem Ozeanpuzzle. Jedes Tier besteht aus mindestens einem und höchstens vier Puzzleteilen. Einige Tiere haben sogar Nachwuchs dabei. Falls wir nun das letzte Teil, das ein Tier komplettiert, anlegen können, ziehen wir so viele Schritte auf dem Strandpfad weiter, wie das Tier Puzzleteile hat, und falls ein Baby dabei ist, kriegen wir für das Baby noch einen Zusatzschritt.

Beispiel: Die grüne Meeresschildkröte benötigt vier Puzzleteile, damit man sie komplett sehen kann, und Babys schwimmen mit ihr im Meer. Dafür gibt es also 4+1 Punkte. Wir dürfen 5 Schritte weitergehen.

Sobald das bunte Ozean-Puzzle fertig auf dem Spielbrett vor uns liegt, ist das Spiel beendet. Wer nun auf dem Strandpfad am weitesten vorne liegt, gewinnt das Spiel.

Puzzle Memo Ozean: Fazit und Wertung

Ich behaupte einfach mal, dass jedes Kind einerseits Puzzle liebt und andererseits gerne Memory spielt. Zumindest war es bei mir und auch bei meinen Kindern immer so. Der Clou an diesem Spiel ist, dass es beides miteinander gekonnt verbindet und beiden einen modernen Touch gibt. Kinder können in Puzzle Memo Ozean (Drei Hasen in der Abendsonne) durch die tollen Illustrationen von Florian Biege wunderbar in die Meereswelt abtauchen, spielen Memory und puzzeln gleichzeitig. Das Spiel belohnt Kinder mit Punkten, wenn sie ein Tier komplettieren, was wiederum an klassische Familienspiele erinnert.

Außerdem bietet das Hütchen-auf-Hütchen setzen Kindern Spaß, weil sie bei jemand anderem mitreisen können. Weitere Abwechslung bringen die Sonderkarten. Die Idee von Günter Burkhardt für Puzzle Memo ist simpel und genial, womit er zurecht auf der Nominierungsliste zum „Kinderspiel des Jahres“ stand.

    Kommentar schreiben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*