Magnefix

★★★★★★★☆☆

Schnell die Aufgabenkarten nachbauen: Fürs Reaktionsspiel Magnefix benötigt ihr ein gutes Auge – und müsst euch einem hektischen Wettkampf gegen die Tischnachbarn stellen.

Magnefix von Amigo Spiele
Magnefix: Bauspiel auf Zeit mit den bekannten Magformers (Foto: Amigo)

Bei Magnefix (Amigo) kommen die originalen, quadratischen Magformers-Bauteile zum Einsatz: Das magnetische Konstruktionsspielzeug ist bei Kindern ziemlich beliebt, doch Autor Roberto Fraga zeigt, dass es auch für Familien zur herausfordernden Knobelei werden kann. Schon beim Entwickeln des Spiels hat Fraga die Magformers benutzt; entstanden ist daraus ein schnelles Reaktionsspiel, das so funktioniert:

Jede Spielerin erhält einen Satz Magformers in fünf Farben. Die 55 Aufgabenkarten wurden zuvor gemischt und liegen als Nachziehstapel bereit. Einer dreht die oberste Karte auf und sofort beginnen alle, so schnell wie möglich die abgebildete Konstruktion mit den eigenen Magformers nachzubauen. Wer fertig ist, legt schnell die Hand auf die Aufgabenkarte. Ist die Lösung korrekt, gibt es die Karte als Belohnung. Grundsätzlich kann man als Gruppe einmal alle 55 Karten durchspielen. Oder überlegt sich vor dem Spiel eine Anzahl. Gewinner:in ist natürlich, wer die meisten Karten sammeln konnte.

Unser Eindruck von Magnefix:

Magnefix ist ein Actionspiel für zwei bis vier Personen, das ab ca. sechs Jahren geeignet ist. Die Spieldauer lässt sich variabel den eigenen Wünschen anpassen. Einen Wettkampf mit anderen unter Zeitdruck sollte man mögen; es kann für Kinder frustrierend sein, wenn im Spiel zu viert immer drei Personen leer ausgehen und eine:r die Karte als Belohnung kassiert.

Räumliche Vorstellungskraft und fixes Antizipieren (wenn der Magnet mal wieder falsch herum angebaut wird und sich vom Rest der Konstruktion abstößt!) sind vonnöten, um die Aufgaben zu erledigen. Magnefix ist gut geeignet für gemischte Familiengruppen, die ohne Regelkunde sofort einsteigen möchten. Ein Generationenspiel, das man beim Besuch der Oma genauso auf den Tisch bringen kann wie beim Kindergeburtstag der Achtjährigen.


Magnefix – auf einen Blick

Roberto Fraga | Amigo | 2020 | 2 bis 4 Personen | ab 6 Jahren | bis 20 Minuten

Schnell die Aufgabenkarten nachbauen: Fürs Reaktionsspiel Magnefix benötigt ihr ein gutes Auge – und müsst euch einem hektischen Wettkampf gegen die Tischnachbarn stellen.


Interesse an Magformers?


    Kommentar schreiben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.*